Halten in zweiter Reihe: Regelungen, Bußgelder und mögliche Ausnahmen

Von bussgeldbescheid-einspruch.com, letzte Aktualisierung am: 28. November 2022

FAQ: Zum Halten die zweite nutzen erlaubt?

Was heißt “in zweiter Reihe halten”?

In zweiter Reihe halten Sie dann, wenn Sie dabei Parkflächen – ob besetzt oder unbesetzt – blockieren.

Wie lange darf man in zweiter Reihe halten?

Sobald Sie länger als drei Minuten halten oder Ihr Fahrzeug verlassen, sodass sie keinen direkten Zugriff mehr auf dieses haben, parken Sie. Das Parken in zweiter Reihe ist in aller Regel untersagt und kann zu einem entsprechenden Bußgeld führen.

Erwischt beim Halten in zweiter Reihe: Welches Bußgeld droht?

Wenn Sie dabei ertappt werden, wie Sie mit Ihrem Fahrzeug in unzulässiger Weise die zweite Reihe zum Halten nutzen, droht ein Bußgeld von 55 bis 100 Euro. Auch ein Punkt in Flensburg kann auf Sie zukommen. Mehr dazu erfahren Sie in dieser Tabelle.

Wer darf ausnahmsweise in zweiter Reihe halten?

Eine Ausnahme gilt in der Regel, wenn Sie kurz in zweiter Reihe halten, um zum Beispiel einen Fahrzeuginsassen aussteigen zu lassen oder zum Beispiel um schnell schwere Gegenstände zu entladen. Vorausgesetzt ist dabei, dass Sie niemanden dadurch behindern. Auch auf einem Radfahrschutzstreifen dürfen Sie nicht halten. Für welche Fahrzeuge Sonderrechte gelten, lesen Sie hier.

Bußgeldkatalog zum verbotswidrigen Halten in zweiter Reihe

VerstoßBußgeldPunkte
verbotswidriges Halten in zweiter Reihe55 Euro-
... mit Behinderung70 Euro1
... mit Gefährdung80 Euro1
... mit Sachbeschädigung100 Euro1
zum Halten in zweiter Reihe einen Radschutzstreifen genutzt55 Euro-
... mit Behinderung70 Euro1
... mit Gefährdung80 Euro1
... mit Sachbeschädigung100 Euro1

Bußgeldrechner zum Halten & Parken

Halten & Parken: Alles Wichtige im Video

Weitere Informationen zum Halten und Parken: In diesem Video.

Das Halten in zweiter Reihe ist gemäß StVO in der Regel untersagt

Welche Fahrzeuge dürfen die zweite Reihe zum Halten nutzen?
Welche Fahrzeuge dürfen die zweite Reihe zum Halten nutzen?

Das Halten in zweiter Reihe kann für andere Verkehrsteilnehmer nicht nur nervig, sondern auch gefährlich sein. Gemeint ist damit das kurze Anhalten vor Parkflächen (besetzt oder unbesetzt). Grundsätzlich ist dies nur in wenigen Ausnahmefällen gestattet. Vorausgesetzt ist dabei stets, dass Sie niemanden durch das Halten in zweiter Reiher behindern oder gefährden 8wie es zum Beispiel bei Engstellen der Fall wäre).

Ausnahmen gelten ggf. unter anderem in folgenden Fällen:

  • Halten, um Insassen schnell aus- oder einsteigen zu lassen
  • Anhalten zum schnellen Be- und Entladen

Beim Halten in zweiter Reihe das Warnblinklicht einzuschalten, hilft im Übrigen nicht. Dies kann ebenfalls ein Bußgeld nach sich ziehen, wenn Sie keine Berechtigung dazu haben, in zweiter Reihe zu halten (wie sie etwa Einsatzfahrzeuge haben).

In jedem Fall ist das Halten in zweiter Reihe dann untersagt, wenn Sie hierbei auf einem Schutzstreifen für den Radverkehr anhalten. Auch dies kann mit einem Bußgeld zwischen 55 und 100 Euro geahndet werden. Ausnahmen gelten dabei in aller Regel für Einsatzfahrzeuge z. B. von Polizei und Feuerwehr.

Aber gibt es auch bestimmte Fahrzeuge, die die zweite Reihe zum Halten und Parken nutzen dürfen?

Ausnahmen: Welche Fahrzeuge dürfen in zweiter Reihe halten?

Das Halten in 2. Reihe kann nicht nur an Engstellen Bußgelder mit sich bringen.
Das Halten in 2. Reihe kann nicht nur an Engstellen Bußgelder mit sich bringen.

Auch für bestimmte Fahrzeuge gelten Ausnahmen von dem Verbot, in zweiter Reihe zu halten (oder auch zu parken):

  • Taxen, die auf Fahrgäste warten oder diese am Zielort absetzen, dürfen auch länger in zweiter Reihe stehen (also auch parken), dürfen dabei aber auch niemanden behindern
  • Fahrzeuge von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst & Co. im Einsatz (sowohl beim Parken als auch Halten können diese dann von Sonderrechten Gebrauch machen)
  • Fahrzeuge der Müllabfuhr oder der Post

Wichtig! Halten Sie länger als drei Minuten in zweiter Reihe oder verlassen Sie Ihr Fahrzeug, so parken Sie in diesem Fall per rechtlicher Definition. Das ist in jedem Fall untersagt (auch wenn Sie dabei niemanden behindern) – ausgenommen hiervon sind Einsatzfahrzeuge und Taxen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Halten in zweiter Reihe: Regelungen, Bußgelder und mögliche Ausnahmen
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert